Société Générale (Commerzbank)

Société Générale – Führend in Europa – Zuhause in der Schweiz.

Die Société Générale (ehemals Commerzbank) bietet als Emittentin von Optionsscheinen und Zertifikaten ein umfassendes Spektrum an derivativen Finanzinstrumenten an. Mit mehr als 130’000 Produkten und einer langjährigen Erfahrung zählt die Commerzbank zur ersten Wahl bei strukturierten Finanzprodukten. Die Société Générale Welt der Derivate beinhaltet ein massgeschneidertes Produktangebot für den Schweizer Markt. Ein professionelles Market-Making, persönliche Hotlinebetreuung und eine permanente Pflege des Produktportfolios gewährleisten optimale Investmentoptionen.

deriBX: Neuer Handelsplatz verbindet Qualität und Dynamik

Die Société Générale (ehemals Commerzbank) hat als erste Emittentin Produkte auf deriBX lanciert. Mit ihrem neuen Segment möchte die BX Swiss eine Lücke am Schweizer Markt füllen. Anleger können sich nicht nur auf eine noch grössere Produktvielfalt freuen. Die moderne Bauweise von deriBX macht zudem enge Spreads, hohe Volumen und gerade in hektischen Marktphasen zuverlässige Kurse möglich.

deriBX steht grundsätzlich allen Schweizer Banken offen. Nicht nur deswegen sieht die Société Générale in dem neuen Segment eine weitere Gelegenheit, den Markt für strukturierte Produkte zu beleben und einmal mehr aktiv an dessen Gestaltung mitzuwirken. Als europaweit führende Emittentin bringt sie zudem jede Menge Erfahrung und technische Schlagkraft mit, um den Anlegern auch auf deriBX eine hohe Handelsqualität zu bieten.
Vor diesem Hintergrund lag es geradezu auf der Hand, dass die Société Générale beim offiziellen Startschuss des neuen Segments dabei war.

Produktangebot wächst stetig

Seitdem deriBX Mitte Mai 2019 den Betrieb aufgenommen hat, ist dort die Société Générale (ehemals Commerzbank) als erste Emittentin aktiv. Mittlerweile stellt sie auf dem innovativen Segment der BX Swiss Kurse für über 19.000 Hebelprodukte. Dazu zählt auch eine Palette an Faktor-Zertifikaten.

Mehr Anlagemöglichkeiten für jede Marktmeinung – dieses Ziel schreibt sich die BX Swiss mit ihrem neuen Handelssegment auf die Fahnen. Da auch die Société Générale seit jeher aktiv an der Weiterentwicklung des Schweizer Markts für Strukturierte Produkte mitwirkt, lag eine Zusammenarbeit auf der Hand.

Im Sommer 2019 erlebte der junge Börsenplatz eine Premiere: Im August hat die Commerzbank (JETZT Société Générale) erstmals knapp 900 Faktor-Zertifikate auf deriBX lanciert. Zu den Besonderheiten dieser von der Emittentin selbst entwickelten und erfolgreich im Markt etablierten Struktur zählt der konstante Hebel. Ausserdem nimmt die Volatilität des Basiswerts – anders als beim klassischen Warrant – keinen direkten Einfluss auf den Preis des Faktor-Zertifikats. Generell sind diese Produkte an die tägliche Entwicklung des jeweils zugrunde liegenden Assets gekoppelt. Anleger können dabei sowohl auf steigende (Long) als auch fallende (Short) Kurse setzen und das mit Hebeln von bis zu 10 bei Blue Chips wie Nestlé, Novartis und Roche

Neben der modernen Infrastruktur und den möglichst optimalen Konditionen steht die Produktvielfalt im Vordergrund. Die Société Générale hat das Angebot auf deriBX seit dem Start stark ausgebaut; es umfasst derzeit über 17.000 Hebelprodukte. Anleger können zwischen 1.300 Knock-Out-Warrants, 7.000 Warrants, 5.000 Unlimited Turbo-Optionsscheinen (Mini-Futures) und 3.300 BEST Turbo-Optionsscheinen auswählen.

    Cookie-Box-Einstellungen